Garten

So lagern Sie Winterknoblauch zu Hause

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Sommerbewohner müssen sich viel Mühe geben, um von jeder Ernte eine Qualitätsernte zu ernten. Aber diese Etappe ist nicht die letzte. Pflanzen müssen wachsen, auf die Ernte warten und sie dann retten. Winterlager sind für jede Region wichtig. In der kalten Jahreszeit ist es schwierig, Ihre Ernährung mit frischem Gemüse und Obst zu versorgen, daher denken Gärtner im Voraus über Möglichkeiten der Lagerung nach. Der Artikel befasst sich mit den Regeln für die Lagerung von Winterknoblauch zu Hause.

Winter Knoblauch - ein Gemüse wählerisch, aber sehr nützlich.

Sobald mindestens ein Parameter während der Lagerung gestört ist, können Sie ohne ihn lange vor der neuen Ernte bleiben. Zusätzlich zu den Ernährungs- und Geschmacksvorteilen hat es eine starke therapeutische Wirkung. Daher berücksichtigen wir die Aspekte der richtigen Lagerung von Knoblauchköpfen im Winter.

Vorbereitung vor dem Einlagern des Knoblauchs

Eine hochwertige Lagerung von Winterknoblauch zu Hause ist nur bei sachgemäßer Ernte möglich. Gärtner müssen alles nach den Regeln tun:

  1. Beachten Sie die Reinigungsbedingungen. Die wichtigsten Helfer dabei sind der Mondkalender, die Wettervorhersage und die äußeren Anzeichen der erntebereiten Pflanze.
  2. Sobald die Blätter der Pflanze gelb werden, der Stiel weich ist und die Hülsen leicht hinter den Zähnen zurückbleiben, ist es Zeit zu ernten.
  3. Achten Sie auf die richtige Bewässerung. 3-4 Wochen vor der erwarteten Erntezeit wird die Bewässerung gestoppt. In diesem Fall wird die Ernte im Winter besser gelagert. Versuchen Sie deshalb, den Kopf vor dem Regen auszugraben.
  4. Wählen Sie geeignete Wetterbedingungen. Erntegemüse ist bei Regenwetter schwieriger zu konservieren - zusätzliches Trocknen ist erforderlich.
  5. Graben Sie die Knoblauchzehen vorsichtig zur Aufbewahrung aus. Verwenden Sie dazu Gabeln und keine Schaufel. Ziehen Sie sich 5-7 cm vom Stängel der Pflanze zurück, um den Knoblauch nicht zu verletzen.

Die folgenden Stufen - Trocknen, Reinigen, eine Partition. Jeder ist wichtig und notwendig. Sommerbewohner müssen auf das natürliche Stoppen der vegetativen Prozesse in der Pflanze warten.

In der Regenzeit wird die Ernte 10 Tage lang unter einem Schuppen bei trockenem Wetter auf den Beeten abgelegt.

Weitere Maßnahmen umfassen das Räumen des Bodens, Schneiden der Stängel und Wurzeln. Die restlichen Wurzeln brennen.

Nun das Schott.

Es ist wichtig! Es ist unmöglich, Winterknoblauch ohne Schott zu lagern.

Wenn während der Vegetationsperiode eine Infektion mit dem Pilz oder den Larven von Schädlingen aufgetreten ist, überlebt das Produkt für kurze Zeit. Daher ist es besser, zweifelhafte Köpfe für den vorrangigen Gebrauch zu entsorgen und nicht für den Wintereinsatz zu belassen.

Aufbewahrungsmöglichkeiten für Winterknoblauch zu Hause

Damit Knoblauch seine Eigenschaften und sein attraktives Aussehen beibehält, müssen Sie eine geeignete Methode für die Winterlagerung für Ihre Bedingungen finden. Es gibt nur zwei Hauptwege - warm und kalt.

Die Parameter der Warmmethode - die Temperatur ist nicht höher als 200 ° C und die Luftfeuchtigkeit im Raum liegt zwischen 50% und 70%. Eher für den industriellen Einsatz geeignet. In der kalten Version wird die Temperatur von + 2 ° C bis + 40 ° C gehalten, der Luftfeuchtigkeitsprozentsatz darf bis zu 90% betragen. Diese Option ist näher am Home Storage. Meistens legen Gärtner die Ernte in den Kühlschrank. Wintergemüse braucht nicht länger gelagert zu werden, es bleibt immer noch nicht länger als sechs Monate stehen und beginnt sich zu zersetzen oder zu keimen.

Aus der Vielzahl der Ideen wählen die Gärtner die für den Winterknoblauch am besten geeigneten aus. Lagern Sie die Ernte mit:

  1. Kalte Methode. Es passt für den Kühlschrank zu Hause, für sterilisierte Glasbehälter, für Taschentücher, die mit Kochsalzlösung behandelt wurden.
  2. Salzmethode. Damit werden die Köpfe des Winterproduktes mit trockenem Salz bestreut.
  3. Mehl, es Knoblauchzehen oder Köpfe bestreuen.
  4. Zwiebelschale auch für die Peresypaniya-Ernte.
  5. Pflanzenöl Vorgefertigtes Öl goss die Zähne.
  6. Paraffin. Substanz bietet lange Lagerung auch bei Raumtemperatur. Knoblauch verliert bei dieser Methode keine Feuchtigkeit.
  7. Pigtails von Knoblauchstielen.
  8. Kästen, Netze, Lagerkästen.

Jede Methode hat ihre eigenen Nuancen, Vor- oder Nachteile.

Wir sparen Winterknoblauch zu Hause

Wie man Winterknoblauch zu Hause lagert? Bewährt, bewiesen von vielen Hausfrauen, Optionen - Küche, Speisekammer, Kühlschrank. Um die Winterernte unter Raumbedingungen zu platzieren, verwenden Sie:

  1. Gläser. Sie müssen sterilisiert und getrocknet werden. Dann legen Sie die unbehandelten Scheiben des Winterprodukts. Zusätzliche Substanzen für die Sicherheit von Gemüse nehmen jedoch andere Formen an. Wenn nichts eingegossen ist, verschließen Sie das Gefäß mit einem Deckel. In einem anderen Fall werden die Scheiben mit Weizenmehl bedeckt. Beim Hinzufügen von Mehl wird das Glas offen gelassen.
  2. Eine weitere Zutat, die den Winterknoblauch vor dem Verderben im Winter schützt, ist das Tafelsalz: Die Zutaten werden in Schichten abwechselnd mit Knoblauch und Salz in ein Glas gegeben.
  3. Körbe sind gut für Nelken. In ihnen bleibt die notwendige Belüftung ohne Zugluft erhalten. Wenn Sie Kartons, Plastik- oder Holzkisten nehmen, müssen Sie Löcher in diese bohren.
  4. Suspendierungszopf.

    Die beliebte Art, ein Wintergemüse aus der Antike aufzubewahren, wurde sogar mit einer Hausspucke verziert. So eine Art Knoblauchdekor. Dies ist insofern von Vorteil, als Sie jederzeit Ihre Lagerbestände untersuchen und einen beschädigten oder beschädigten Kopf feststellen können. Zum Weben wird eine Unterlage benötigt - ein Seil, ein Geschirr, eine Schnur und Knoblauchstiele mit einer Länge von 35 cm. Legen Sie daher die Winterlagerung des Knoblauchs im Voraus fest, um die erforderliche Länge des Stiels zu erhalten. Eine Seite des Geflechts ist mit einer Schlaufe an der Wand befestigt.
  5. Die Tasche ist doppelt. Es werden zwei Arten von Haushaltstaschen benötigt - Segeltuch und Plastik. Leinwand wird in den Film gelegt, und Winterknoblauch wird in den doppelten "Behälter" gegossen. Die Vorteile dieser Methode sind die Stabilität der Feuchteparameter und die gute Erntesicherheit über den Winter.
  6. Pflanzenöl Mühsamer Weg. Das Öl muss 1 Stunde lang gekocht werden. Geben Sie 3-5 Tropfen Jodlösung für die Apotheke hinzu. Unbehandelte Köpfe im Öl verteilen, dann entfernen und abkühlen lassen. Vor dem Verlegen wird das verarbeitete Winterprodukt getrocknet. Verwenden Sie zur Lagerung einen beliebigen Behälter der gewünschten Größe.

Wichtige Nuancen

Wir haben nach Möglichkeiten gesucht, Wintergemüse zu Hause ordnungsgemäß aufzubewahren. Wenn wir das Produkt in der Wohnung lagern, ist es am besten, Glasbehälter mit dichtem Deckel zu erkennen. Raumtemperatur trägt nicht immer zur langfristigen Erhaltung der Knoblauchernte bei. Deshalb tun viele Hausfrauen das Richtige, wenn sie mehrere verschiedene Methoden gleichzeitig anwenden. Mit einer kleinen Menge Winterknoblauch eignet sich ein Küchenkühlschrank. Wenn die Vorräte größer sind, wählen Sie die bequemste aus. Am häufigsten wird empirisch versucht, die aufgelisteten Optionen. In jedem Fall nicht vergessen:

  • Überprüfen und sortieren Sie den gelagerten Knoblauch regelmäßig.
  • Stellen Sie sicher, dass das Produkt nicht im Licht gelagert wird.
  • Beachten Sie die erforderliche Luftfeuchtigkeit, damit die Köpfe nicht faulen und schimmeln.
  • beschädigte oder erkrankte Glühbirnen rechtzeitig entfernen, insbesondere wenn sich ihre Farbe ändert;
  • Öl sprießende Zähne gießen.

Jede hausgemachte Art, Winterknoblauch aufzubewahren, ist beim Verlegen von hochwertigem Material zuverlässig. Achten Sie nach der Ernte auf die Schottwand der Zwiebeln und geben Sie die erforderlichen Temperatur- und Feuchtigkeitsindikatoren an. Mit diesem Ansatz sparen Sie ein gesundes Gemüse bis zur neuen Ernte.

Pin
Send
Share
Send
Send